Eigenentwicklung

Drehvorrichtung für Feuerwehrfahrzeuge

Drehvorrichtung

Speziell für Tunnellöschfahrzeuge wurde dieses Schnellwendesystem entwickelt welche es erlaubt, ein komplett ausgerüstetes Fahrzeug auf engstem Raum zu wenden. Die vier am Fahrzeugrahmen fest montierten Hydraulikzylinder erzeugen eine Hubkraft von 18 Tonnen bei 700mm Hub.
Ueber den am Drehkranz angebrachten Hydraulikmotoren kann das Fahrzeug innert kürzester Zeit um 180° gedreht werden und dies bis zu einer Steigung von 5%. Die Bedienung der Wendevorrichtung erfolgt über zwei Joy-Sticks in der Fahrerkabine. Der ganze Ablauf, anheben, 180° drehen und absenken erfolgt in weniger als 50 Sekunden.

Galerie

Seit Januar 2002 stehen vier mit diesem System ausgerüstete Löschfahrzeuge am Gotthard-Tunnel im Einsatz.

 

Movie

 
 
 
© 2011 - STERKI AG - Oberwolfhauserstrasse 10 - 8633 Wolfhausen - Impressum
Werbeagentur Rapperswil